ADACUS zu Besuch in den 1. Klassen  

ADACUS zeigte den Kindern der 1. Klassen, wo Gefahren beim Überqueren der Straße sein können.

 

Am Donnerstag, den 23.11.2023, bekamen die Kinder der 1. Klassen Besuch vom Raben ADACUS. Frau Wehner vom ADAC stimmte uns auf das Thema Verkehrserziehung ein.

Nachdem die Kinder ADACUS, den Raben, aufgeweckt hatten, lernte er ihnen ein Lied zum richtigen Verhalten an der Ampel und am Zebrastreifen:

  • Rot: Bleib stehen!

  • Grün: Du darfst gehen.

  • Schau dem Fahrer ins Gesicht!

  • Gib ein Zeichen!

Anhand von drei Bildern wurden gefährliche Situationen im Straßenverkehr besprochen. Dann verwandelten sich die Kinder in Autos oder Fußgänger. Sie übten das Überqueren der Fahrbahn ganz praktisch am aufgebauten Verkehrsparcour.

Zum Schluss bekamen alle Kinder eine Urkunde und einen Aufkleber.

Wir hoffen, dass sich unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler gut an die Regeln halten und stets sicher zur Schule kommen.

Dankeschön an Frau Wehner für die motivierende Erarbeitung des Themas!